• Home

    Mit Wissen, Geduld und strukturierten, schrittweisen Veränderungen bei Mensch und Hund, gelingt es unerwünschte Verhaltensweisen dauerhaft zu verändern. An dieser Stelle ist es uns wichtig, dass das Hundetraining ohne psychischen oder physischen Druck durchgeführt wird. Über das Prinzip der positiven Verstärkung entsteht für den Hund eine positive und freudige Übungsatmosphäre, die jede Mensch – Hund – Beziehung fördert und das Vertrauen wachsen lässt!