Dog Solution
DOG Solution Agility

Hundesport

Hundesport in Düsseldorf

Die Hundesportarten Agility und Rally Obedience bietet, die DOG Solution Hundeschule auf dem Trainingsgelände Bedburgerstraße an. Das Trainingsgelände der Hundeschule Düsseldorf im Düsseldorfer Süden (nähe Südring) bietet mit ca. 2000qm genug Platz. So können wir immer wieder neue Parcours für Agility und Rally Obedience aufbauen. Abwechslung ist garantiert.

Eingang Hundeschule Düsseldorf
1ste Hundewiese
2te Hundewiese
Agility
Voriger
Nächster

Nach dem Erstkontakt vereinbaren wir einen Termin zum Probetraining, bei dem Sie testen können, ob ihr Hund und Sie Spaß an den Sportarten haben.

    • Möchten wir, dass Sie und ihr Hund Spaß an der gemeinsamen Beschäftigung haben
    • Stellen wir uns auf den Leistungsstand und die Motivation Ihres Hundes individuell ein.
    • Beantworten wir im Hundetraining alle Ihre Fragen und weisen Sie bei Bedarf an die Fachperson in unserem Team weiter.
    • erhalten Sie einen 5€ Gutschein als Neukunde und als Dankeschön bei einer Empfehlung eines Neukunden, den Sie bei uns oder im Shop einlösen können.
    • Legen wir wert auf ein faires und beziehungsorientiertes Training.
    • Bilden wir uns regelmäßig fort, um immer auf dem aktuellen Wissensstand zu sein.
    • Gestalten wir jedes Training strukturiert, um auch unsicheren Hunden eine stressfreie Teilnahme zu ermöglichen.
    • Definieren wir Trainingsziele vorab, um bestmöglich daraufhin zu arbeiten.
    • Bauen wir jede Übung kleinschrittig und detailliert auf, und richten uns nach dem Lerntempo Ihres Hundes.
    • Starten wir das Training immer über positive Verstärkung.
    • Erhalten Sie teilweise Hausaufgaben, passend zu den Übungen aus dem Hundetraining, die Sie leicht und spielerisch in Ihren Alltag integrieren können.
    • Bieten wir regelmäßig Ferientraings, Workshops und Seminare an.

Die Teilnahme an einem unserer Hundesport-Kurse ist nach der Teilnahme an einer Probestunde möglich.

Das Hundetraining, mit maximal 4 bis 5 Teilnehmern, bieten wir thematisch in einem Kursformat an. Durch die kleine Gruppe in der Hundeschule Düsseldorf gewährleisten wir eine hohe Trainingsqualität. So haben wir genug Zeit für jedes Team, um durch Änderungen Ihr gewünschtes Trainingsziel zu erreichen.

Die Gebühr für den 8 stündigen Kurs wird nach verbindlicher Anmeldung in der ersten Stunde gezahlt. Sollte das Training durch den Trainer abgesagt werden, verlängert sich die Gültigkeit der Kurskarte um die entsprechende Ausfallzeit. Sollte der Teilnehmer verhindert sein, verlängert sich die Gültigkeit der Karte nicht.

Ein Hundemensch kennt bekanntlich kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung…

Das Training findet auch bei leichtem Regen statt. Sollte es stark regnen, sehr windig sein, oder sogar gewittern, wird das Training jedoch abgesagt, da diese Bedingungen, gerade im schnellen Sport Agility sonst zu einer Gefahr für Hund und Mensch werden können.

Einzelstunden

Information und online buchen

Individuelles Training bequem selbst im DOG Solution Buchungssystem vereinbaren und verschieben.

Probestunde

Agility, RO, Begleithunde

45€

60min Hundesport 1mal ausprobieren
Zur Buchung

Kurzeinheit

Agility, RO, Begleithunde

30€

30min Hundesport mit Franzi
Zur Buchung

Einzelstunde

Agility, RO, Begleithunde

60€

30min Hundesport mit Franzi
Zur Buchung

Gruppenstunde

Information und online buchen

Gruppenstunden bequem selbst im DOG Solution Buchungssystem vereinbaren und verschieben.

Offene Gruppe Agility

Anfänger

20 €/h

maximal 3 Hunde
Zur Buchung

Offene Gruppe Agility

Fortgeschrittene

20 €/h

maximal 3 Hunde
Zur Buchung

Standardkurse

Standardkurse werden auf Anfrage organisiert.

Begleithundeprüfung

Basiskurs

240 €

1 * Theoriestunde und 11 * Trainingseinheiten
Bitte anfragen

Begleithundeprüfung

Erweiterungskurs

240€

12 Trainingseinheiten
Bitte anfragen

Begleithundeprüfung

Prüfungsvorbereitung

240€

1 * Theoriestunde und 11 * Trainingseinheiten
Bitte anfragen

Begleithundeprüfung

Fortlaufender Kurs

240 €

12 Trainingseinheiten
Bitte anfragen

Anfrage

Agility

Agility ist eine schnelle, spannende, herausfordernde Sportart, die den Hund und seinen Menschen als Team eng zusammenbringt. Es geht darum gemeinsam mit seinem Hund immer neue Parcours, bestehend aus unterschiedlichen Hindernissen, wie Hürden, Tunnel, Slalom, Wippe uvm., fehlerfrei zu durchlaufen.
Dabei lernt der Hund auf seinen Menschen zu achten und ebenso der Mensch auf seinen Hund. Die Bindung und Kommunikation wird auf spielerische Art gefördert.
Wer einmal vom Agility-Fieber gepackt wurde möchte diese Beschäftigung mit seinem Hund nicht mehr missen.

Rally Obedience

Rally Obedience, kurz RO, ist eine junge Sportart, die eine Mischung aus Agility und Obedience abbildet. Als Mensch-Hund-Team durchläuft man wechselnde Parcours, die an den Leistungsstand des Teams angepasst sind. Es geht darum den Parcours, der aus Schildern mit unterschiedlichen Aufgaben aus dem Obedience besteht, fehlerfrei zu durchlaufen.
Dieser Sport fördert die Bindung und Kommunikation zwischen dem Menschen und seinem Hund, macht Spaß und ist auch für körperlich eingeschränkte und alte Hunde geeignet.
RO ist eine wunderbare Möglichkeit seinen Hund geistig auszulasten.

Im RO gibt es 5 verschiedene Leistungsklassen:

  • Beginner (ab 15 Monate)
  • Klasse 1
  • Klasse 2
  • Klasse 3
  • Senioren (ab 8 Jahre)

Die Klassen Beginner bis 3 steigern sich in der Schwierigkeit und Komplexität der einzelnen Übungen und deren Kombinationen. Hier sind einige der Übungen und die Unterschiede zwischen den Leistungsklassen erklärt:

Die Übungen in der Beginner bestehen aus vielen Richtungswechseln. Viele nach rechts, wenige nach links, da es für den Hund schwieriger ist linksrum die Richtung zu ändern.

Es wird auch Sitz und Platz in verschiedenen Situationen gefordert. Zum Beispiel im Vorsitz, bei dem der Hund gerade vor dem Menschen sitzt, oder während der Mensch einmal um den Hund herum läuft, ohne dass dieser seine Position verlassen soll.

Außerdem gibt es verschiedene Figuren, wie den Slalom, durch den Mensch und Hund gemeinsam durchlaufen.

Ein paar Beispiele:

Rally Obedience Bediener

Ab Klasse 1 werden Abbiegungen im 90° Winkel gefordert. Das wiederum erfordert ein gewisses Geschick des Hundeführers beim Setzen der Füße. Auch die Figuren, die durchlaufen werden, werden schwieriger, da ab Klasse 1 eine Ablenkung eingebaut werden darf. Anstatt der Pylonen, die eine Figur gestalten, werden dann Futter und Spielzeug unter Abdeckungen aufgebaut. Der Hund darf sich dadurch natürlich nicht irritieren lassen.

Ein paar Beispiele:

Rally Obedience Klasse 1

In Klasse 2 gibt es zusätzlich zu allen Beginner und Klasse 1 Schildern wieder neue Übungen. Es werden erste, gerade Abrufübungen gestellt, es gibt zusätzliche Varianten des Steh und ab dieser Klasse werden Hürden im Parcours eingebaut. Der Hund wird entweder gerade über die Hürde abgerufen, oder während der Fußarbeit über eine Hürde geschickt.

Ein paar Beispiele:

Rally Obedience Klasse 2

Die Königsklasse verlangt von ihren Läufern, dass diese alle Schilder von der Klasse Beginner bis 3 bewältigen können.

In dieser Klasse kommen nochmal Schwierigkeitssteigerungen der bereits bekannten Übungen, sowie ganz neue Übungen hinzu. So muss ein Mensch-Hund-Team in der Fußposition 3 Schritte rückwärts laufen. Außerdem gibt es schräge Abruf- und Hürden-Übungen, sowie die Distanzkontrolle, in der der Hund auf Entfernung Sitz und Platz machen muss. 

Ein paar Beispiele:

Klasse 3 Rally Obedience

Der Parcours für die Senioren (der Hund ist gemeint ;)) ist mit 12 Schildern halb so lang wie ein Klasse 3 Parcours. Es gibt keine Sprünge mehr und der Hund darf, im Gegensatz zu den anderen Klassen, immer mit Leckerchen bestätigt werden.

Es gibt auch nur noch eine beschränkte Auswahl an Schildern, die gestellt werden dürfen. Die weniger „Senior-freundlichen“ Schilder, wie z.B. die 360° Drehung links, kommen nicht mehr vor. 

Wenn ihr meint, dieser Sport könnte euch und eurem Hund Spaß machen, er wäre eine gute Ergänzung zum Alltagstraining, er könnte eurem sehr dynamischen Hund helfen durch die ruhige Arbeit mehr Konzentrationsfähigkeit zu erlangen, oder eurem unsicheren Hund Selbstvertrauen geben, dann vereinbart gerne mit mir eine Probestunde.